STYLEGUIDE

Das wichtigste überhaupt: Farben sollten auf Deinen Typ abgestimmt sein.
secret Style Tipps

Blondinen:

blondinen
Für alle Sarah Jessica Parkers, Sharon Stones, Kate Moss, Gwenyth Paltrows, Claudia Schiffers und Paris Hiltons dieser Welt gilt: Nicht verstecken hinter zuviel Make-up. Eure natürliche klare Schönheit soll jeder erkennen.

Charakter:
Blondinen gelten seit Jahrhunderten als die vollkommene Schönheit, als sinnlich und erotisch – aber auch als naiv und kindlich. Viele Blondinen fühlen sich wohl in ihrer Rolle als Sexsymbol und haben einen starken Charakter.

Helle Haut:
Dann bist Du der Frühlingstyp.
Das bedeutet, Dir stehen besonders die Farben des Frühlings. Warme und gelbe Farbtöne lassen Deinen hellen Teint erstrahlen genauso wie warme Rot- und Brauntöne. Aber mit grün in allen Facetten kannst Du Akzente setzen. Besser keine allzu starken Kontraste verwenden und auf blaustichige Farben verzichten. Sie lassen Dich noch blasser wirken und Hautunreinheiten stechen besonders hervor. Auch beim Make-up gilt "weniger ist mehr", aber Akzente wie leuchtend rote Lippen können für einen stilvollen Auftritt eingesetzt werden.

Braune Haut:
Dann bist Du der Sommertyp.

Das bedeutet gedämpfte Farben. Ideal sind Blau- bis Grautöne mit weichen Schattierungen. Dadurch wirkt der Teint frisch und klar. Besser keine warmen oder gar gelbstichigen Farben tragen, die sind zu dominant für Dich. Das gilt natürlich auch fürs Make-up, silber, grau, violett und pink passen perfekt zu Deinem Look a’la Kate Moss.

Brünette:
Für die geheimnisvollen Demi Moors,
Keira Knightleys, Victoria Beckhams, Selma Hayaks und Jennifer Lopez unter Euch gilt: Spielt mit Eurer Weiblichkeit und Eurem Sexappeal.

brünette

Charakter:
Brünette gelten als warmherzig und ehrgeizig, werden aber auch oft als unscheinbar gedeutet. Aber auch exotisch und geheimnisvoll sollen sie sein die stillen Brünetten. Spielt Eure Power mehr aus und lasst Euch nicht von den Blondinen dominieren.

Helle Haut:
Du bist der Wintertyp.
Das heißt die Farben des Winters schmeicheln Deiner Haut am besten. Blautöne und Pastellfarben sowie schwarz und weiß passen am besten zu Dir. Du kannst mit knalligen Farben und sogar Neontönen Akzente setzen. Gelbe und goldene Töne lassen Deinen Teint matt erscheinen. Beim Make-up kannst Du ganz auf Kontraste setzen: Smokey Eyes und ein wenig Rouge machen einen faszinierenden Look.

Braune Haut:
Du bist ein Herbsttyp.

Die Farben des Herbstes sind ideal für Dich. Warme Töne von rot, braun über grün sind schön für Dich, aber auch Neonfarben stehen Dir. Mint und andere kühle, blaustichige Farben sollten nicht in Deinem Kleiderschrank zu finden sein, da sie Deine Haut fahl und ungepflegt aussehen lassen. Du hast das Glück nur wenig Make-up zu brauchen, da Du von Natur aus eine perfekte Haut hast. Warme Braun- und Goldtöne können als Lidschatten auf die Kleidung abgestimmt werden und rot oder orange kann für das kleine Extra auf den Lippen eingesetzt werden.

Rotschöpfe:

rothaarige
Alle sexy Marcia Cross, Barbara Meiers,
Nicole Kidmans, und Lindsay Lohens zeigt Eure außergewöhnliche Haarpracht.

Charakter:
Sie sind mysteriös, verführerisch und stolz. Aber sie gelten auch als arrogant und gefährlich. Wer mit rothaarigen Frauen spielt, spielt mit dem Feuer. Seid extravagant und zeigt Eure Sommersprossen.

Helle Haut:
Dann bist Du der Frühlingstyp.
Das bedeutet, Dir stehen besonders die Farben des Frühlings. Warme und gelbe Farbtöne lassen Deinen hellen Teint erstrahlen genauso wie warme Rot- und Brauntöne. Mit grün in allen Facetten kannst Du Akzente setzen. Besser keine allzu starken Kontraste  setzen und auf blaustichige Farben verzichten. Sie lassen Dich noch blasser wirken und Hautunreinheiten stechen besonders hervor. Auch beim Make-up gilt "weniger ist mehr", Jedoch können Akzente wie leuchtend rote Lippen für einen stilvollen Auftritt eingesetzt werden.

Braune Haut:
Du bist ein Herbsttyp.

Die Farben des Herbstes sind ideal für Dich. Warme Töne von rot, braun über grün sind schön für Dich. Aber auch Neonfarben stehen Dir. Mint und andere kühle, blaustichige Farben sollten nicht in Deinem Kleiderschrank zu finden sein, da sie Deine Haut fahl und ungepflegt aussehen lassen. Du hast das Glück nur wenig Make-up zu brauchen, da Du von Natur aus eine perfekte Haut hast. Warme Braun- und Goldtöne können als Lidschatten auf die Kleidung abgestimmt werden und rot oder orange kann für das kleine Extra auf den Lippen eingesetzt werden.

top

top   drucken   print